Hier findet Ihr eine Liste mit Zitaten und Sprüchen rund um das Thema 'Tanz' - Ihr könnt Sie für Eure Homepages verwenden, auf Glückwunschkarten schreiben oder einfach als Motivationshilfe auf einem Post-It an den Spiegel hängen ;-)

Wenn Ihr auch einen schönen Spruch wisst, würde ich mich über eine Mail freuen!

Eine Auswahl der Sprüche findet Ihr auch auf meinen kostenlosen E-Cards.

Tanze im Feuer das Wunder des Lebens
Fließe mit dem Wasser in die Tiefe deiner Träume
Atme im Wind die Weite des Himmels
Wachse in die Erde zur Quelle deiner Kräfte

Indianisches Sprichwort

Die folgenden Zitate hat mir Simone gemailt - vielen Dank!

Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft.
Fred Astaire

" Jeder Schritt ist gefährlich!" pflegte ein Tanzlehrer zu sagen. „Er könnte der Anfang von einem neuen Tanz sein“
Stanislav Jercy Lec

Ich würde nur an einen Gott glauben, der tanzen könnte.
Nietzsche

Tanz auf dem Vulkan (Subway To Sally)

Du musst tanzen durch das Feuer
Tanz nur immer weiter, tanz
Tanz solange die Musik spielt
Dreh dich einmal voll und ganz
Dreh dich einmal um die Sonne
Dass die Welt vorüber fliegt
Tanz und dreh dich
Und die Schwerkraft wird besiegt

Dreh dich ewiglich
Tanz und dreh dich
Spring und dreh dich
Beim wilden Tanz
Auf dem Vulkan

Du musst tanzen, in der Asche
Bis zum allerletzten Tanz
Tanze Krater in den Boden
Und zertanz die Schuhe ganz
Tanze, tanze über Tiefen
Denn wer tanzen kann der lebt
Und du spürst die Erde
Wie sie wogt und bebt

Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge, bindet den Vereinzelten zu Gemeinschaft./ Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert, Gesundheit und klaren Geist und eine beschwingte Seele./ O Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen.
Aurelius Augustinus (354-430), Bischof u. Kirchenlehrer

Tanze jeden Tanz dir zur Freude, tanze ihn aus Dankbarkeit an das Leben. Laß ihn nicht von Regeln einsperren. Zeige das Wesen Tanz vollkommen, so wie es in dir verankert ist.
Irina Rauthmann (*1958), deutsche Aphoristikerin und Lyrikerin

Nichts ist dem Menschen so unentbehrlich wie der Tanz.
Jean Baptiste Molière (1622 - 1673), französischer Dichter

Der Tanz ist das stärkste Ausdrucksmittel der menschlichen Seele.
Thomas Niederreuther (1909 - 1990), deutscher Maler und Schriftsteller

Der Tanz ist ein Gedicht und jede seiner Bewegungen ist ein Wort.
Mata Hari (1876 - 1917), holländische Tänzerin

Frei ist, wer in Ketten tanzen kann.
Friedrich Nietzsche